Schließen TEILEN MIT...

RANKINGS
Schließen
Schließen
Business

Reinigungstechnik aus Kamen – in der ganzen Welt zu Hause

Kompetenz in Reinigungstechnik, damit wirbt die KAREIMA GmbH aus Kamen. Denn „Putzen“ war früher. Die hohen Anforderungen an Reinigung und Hygiene in allen Bereichen des täglichen Lebens machen auch den Einsatz von moderner Reinigungstechnik notwendig. Hier bietet die KAREIMA GmbH eines der größten Produktportfolios an Reinigungsmaschinen und Gebäudereinigungsbedarf in der Branche.

ANZEIGE
Quasi mit­ten drin in NRW, di­rekt am berühmt berüchtigten Kamen­er Kreuz, befin­d­et sich seit 1990 das Großhan­del­sun­terneh­men für Reini­gung­stech­nik. Hi­er hat das Un­terneh­men seit 1990 sei­nen Stamm­sitz; seit 2015 in einem Neubau. Hi­er kann man in einem 800 qm großen Show­room nicht nur die ver­schie­den­sten Reini­gungs­maschi­nen se­hen, son­dern diese auch so­fort Probe fahren und sich von dem Reini­gungsergeb­nis selbst überzeu­gen.

Der An­spruch an eine Reini­gungs­mas­chine ist in je­dem Ob­jekt un­ter­schiedlich. In einem klas­sischen Pro­duk­tions­be­trieb ge­ht es um die Be­sei­ti­gung von groben Ver­sch­mutzun­gen, Fet­ten & Ölen auf den Bö­den. Im Su­per­markt sind es die starken Lauf­spuren der zahl­reichen Kun­den. In mod­er­nen Lo­gis­tikzen­tren darf auch in den oberen Re­gal­rei­hen kein Staubko­rn zu fin­d­en sein, damit jedes Paket sau­ber beim End­kun­den ankommt. Die Reini­gungsprobleme wer­den da­her von den Außen­di­en­st­mi­tar­beit­ern der Karei­ma GmbH vor Ort analysiert und in­di­vi­du­elle Lö­sun­gen ange­boten. So vielschichtig die Reini­gungsprobleme der Kun­den sind, so vielfältig sind auch die Reini­gungs­maschi­nen aus dem Hause KAREI­MA.

So bi­etet das Un­terneh­men selbst für kleine Ob­jekte un­ter 1000 qm eine maschinelle Al­ter­na­tive zur manuellen Reini­gung mit dem klas­sischen Mopp. Die Scheuer-Saug­maschi­nen gibt es in handge­führten Varian­ten oder als Auf­sitz­mas­chine und diese haben ver­schie­dene Ar­beits­breit­en, un­ter­schiedliche Tankvol­u­men, und ar­beit­en mit Walzen- oder Teller­bürs­ten­tech­nik . Auch die Kehr­saug­maschi­nen für die In­nen- und Außen­reini­gung sind als handge­führte oder Auf­sitz­maschi­nen er­hältlich. Sie sind mit ver­schie­de­nen Ar­beits­breit­en, Fil­ter­größen und An­trieb­sarten und dazu noch mit zahl­reichen Op­tio­nen auss­tatt­bar.

Die En­twick­lung des Un­terneh­mens seit der Grün­dung im Jahr 1990 ist noch eine echte Self­made-Sto­ry. So grün­dete Gün­ter Oel­gek­laus das Un­terneh­men nach über 15 Jahren Branch­en­er­fahrung und ließ sein tech­nisch­es Wis­sen stets in die Weit­er­en­twick­lung der Reini­gungs­maschi­nen ein­fließen. Im Jahr 2002 stieg seine Tochter nach ihrem Wirtschaftss­tudi­um und Aus­land­saufen­thal­ten in das Un­terneh­men ein. 2005 wurde mit der Karei­ma Con­cepts GmbH & Co.KG eine weitere Ge­sellschaft ge­grün­det, die bis heute die Ver­mark­tung von Ge­braucht­maschi­nen sowie mod­erne Mi­et- und Fi­nanzierungskonzepte an­bi­etet. 2014/15 wurde im In­dus­triege­bi­et „Tech­nolo­gie­park Ka­men“ ein neues Fir­menge­bäude er­richtet, welch­es eben­falls das mod­erne Im­age sowie die in­di­vi­du­elle Klasse des Un­terneh­mens un­ter­streicht. Ein Show­room dies­er Art ist einzi­gartig in der Branche. Dazu ein Hochre­gal­lager mit fast 500 Palet­ten­stell­plätzen sowie ein­er großen Ser­vicew­erk­s­tatt und Ver­wal­tung.

Der Kamener Firmensitz des Unternehmens
Der Kamen­er Fir­men­sitz des Un­terneh­mens

Auch das Mi­tar­beit­erteam ist stetig mit­gewach­sen und wurde weit­er­en­twick­elt Per­sön­lichkeit wird im Un­terneh­men groß geschrieben. Jed­er Mi­tar­beit­er in der Ser­vicezen­trale ist geschult und kann dem Kun­den im Ser­vice­fall mit Rat und Tat zur Seite ste­hen. Dazu sind alle Fach­ber­ater im Außen­di­enst ab­so­lute Branchenken­n­er, kom­men aus der Ge­bäud­ereini­gung und ver­fü­gen über breites Fach­wis­sen. Die Ser­vice- und An­wen­dung­stech­nik­er helfen den Kun­den vor Ort mit Re­para­tur, War­tung und Pflege der einge­set­zten Maschi­nen. Die Flex­i­bil­ität und ho­he Ser­vice­ori­en­tierung des ge­samten Teams zeich­nen Karei­ma aus und sind heute das Aushängeschild.
Seit 2010 wurde neben den langjähri­gen Kun­denseg­men­ten ein völ­lig neuer Bereich er­schlossen: Touris­tik, speziell Kreuz­fahrtschiffe. Der Boom dies­er Branche ist in aller Munde. Doch kaum je­mand denkt bei ein­er Seereise darüber nach, wie denn all diese un­ter­schiedlichen Bereiche eines Kreuz­fahrtschiffes gereinigt wer­den um im­mer auf einem Top-Hy­gie­neniveau zu sein.
KAREI­MA, be­son­ders die Geschäfts­führerin San­dra Oel­gek­laus, tat dies und traf mit ihren Konzepten und Ideen auf of­fene Ohren in den Reed­ereien. Heute be­lie­fert Karei­ma weltweit über 40 Kreuz­fahrtschiffe just –in-time mit mod­ernem Equip­ment. Un­terneh­men wie Tui­Cruis­es, Ha­pag-Lloyd und Co. setzen auf die mod­erne Reini­gung­stech­nik aus Ka­men. Kom­pe­tenz hat eben ei­nen Na­men – KAREI­MA.

Kontakt

Kontaktdaten
Kareima GmbH
Herbert-Wehner-Str. 29 · 59174 Kamen
Telefon: 02307/94151-0 · Telefax: 02307/94151-21
info@kareima.de · www.kareima.de

Ausgabe 2016



WEITERE INHALTE

Geschäftsführerin Sandra Oelgeklaus
Geschäftsführerin Sandra Oelgeklaus